Warum wir für Glas sind

Die optimale Verpackung

Kunststoffflaschen sind zwar leicht und unzerbrechlich, und nur noch knapp 20% des Mineralwassers in Deutschland wird in Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt. Doch wir haben uns ganz bewusst gegen diesen Markttrend und für die Verwendung hochwertiger Glasmehrwegflaschen entschieden. Die Verpackung ist uns so wichtig, dass wir eine eigene Flasche für Hornberger Lebensquell gestaltet haben - sie ist für uns auch Ausdruck der Wertschätzung gegenüber ihrem kostbaren Inhalt.


Vorteile von Glas

Glas ist im Unterschied zu dem heute weit verbreiteten PET-Kunststoff ein völlig undurchlässiges Material, das heißt, es kann insbesondere keine Luft aus der Umgebung in die Flasche hineinkommen und damit das Wasser negativ beeinflussen. Kunststoffflaschen sind außerdem nicht immer geschmacksneutral. Wer zum Beispiel eine Flasche im Sommer im Auto vergisst und später daraus trinkt, kann das leicht erkennen.

  • Stoffe aus dem Kunststoff können auf den Inhalt übergehen. Bekannt dafür ist Acetaldehyd, das bereits in geringen Konzentrationen den Geschmack des Wassers verändert.
  • PET ist so durchlässig, dass die dem Mineralwasser zugesetzte Kohlensäure innerhalb weniger Monate weitgehend ausgast. Deshalb weisen solche Wässer oft eine vergleichsweise geringe Haltbarkeit auf, während Mineralwasser mit Kohlensäure in Glas abgefüllt über viele Jahre unverändert bleiben kann.
  • Antimon spielt oft als Katalysator bei der PET-Herstellung eine Rolle. Der gesundheitsschädliche Stoff kann in Spuren bei höheren Temperaturen ins Wasser übergehen.
  • Untersuchungen, die das Umweltbundesamt in einem großen Forschungsbericht veröffentlichte, weisen auf einen Stoffübergang hormonell aktiver Substanzen aus dem Kunststoff in das Wasser hin. (*)

Eine glasklare Entscheidung

Zwar führen all die genannten möglichen Probleme von Kunststoffflaschen zu keiner Gefährdung der Gesundheit. Wie problematisch oder ungefährlich der Packstoff PET auch immer sein mag: Wir sind der Meinung, dass höchste Mineralwasserqualität in Glas gehört. Deshalb haben wir uns entschieden, für die einmalige Qualität von Hornberger Lebensquell ausschließlich auf Glas als Verpackung zu setzen.

Und wie steht es mit dem Umweltschutz?

Die Hornberger-Lebensquell-Flasche kann bis zu 50 Mal wiederbefüllt werden. Sie wird in einer modernen, ökologisch effektiven Flaschenreinigungsanlage mit geringem Verbrauch an Frischwasser und Reinigungsmitteln gereinigt.
Trotz aller ökologischen Verbesserungen bei PET-Flaschen sind Glas- Mehrwegflaschen unserer Meinung nach noch immer die umweltfreundlichste Verpackung (siehe z.B. ifeu Studie 2010). Damit ersparen wir der Umwelt Müll und den Weltmeeren darin herumschwimmendes Plastik.